Brandenburgerie erweitert mit: Craft-Beer und Whisky

Die Brandenburgerie erweitert ihr Sortiment für den Trinkgenuss. Im Sommer 2017 eröffnete in Cottbus die Brauerei Labieratorium, in der handwerklich neben Pilsner und Hell wunderbar hopfige Craft-Biere (Schwarze Pumpe, F60, Indian Pale Ale) gebraut werden. Nicht zu vergessen: Ein leckeres Weizenbier steht ebenfalls zur Auswahl.
 

 

Wer bisher beim Thema Deutscher Whisky ahnungslos in die Weite schaute, darf nun staunen. In Brandenburg, genauer in Glindow („Glina Whisky“) und Bad Belzig („Sandhill“), werden hervorragende Spirituosen gebrannt und destilliert. Zwei hervorstechende Merkmale sind der weiche, zurückhaltende Alkohol und die verschiedenen Fasslagerungen von unbelegtem Eichen- bis hin zu vorbelegtem Obstweinfass.